Interaction Design Pattern für NFC-basierte Electronic Data Capture Anwendungen

978-3-9816875-0-7

49,00 €

Produktbeschreibung

Cover Dissertation Andreas PrinzDie Arbeit beschäftigt sich mit der Gestaltung von Interaction Design Patterns für Near Field Communication (NFC)-basierte elektronische Datenerfassungssysteme. Als Domäne für die Anwendung der Interaction Design Patterns wird das Gesundheitswesen, Patienten mit eingeschränkter Feinmotorik, ausgewählt.
Um das Ziel, die Entwicklung der Interaction Design Patterns für NFC-basierte Electronic Data Capture Anwendungen, zu erreichen, folgt Herr Prinz dem gestaltungsorientieren Forschungsansatz (Design Science Research) und kombiniert in diesem Rahmen mehrere Forschungsmethoden miteinander.
Die entwickelten Anwendungen sind in zwölfwöchigen Feldtests mit Patienten einer Machbarkeitsstudie unterzogen worden. Aus den Erkenntnissen der Entwicklung, Erprobung und Evaluation hat Herr Prinz Interaction Design Patterns zur Entwicklung von EDC-Anwendungen abgeleitet. Diese Design Patterns sind von Experten evaluiert worden. Insgesamt stehen 16 evaluierte Interaction Design Patterns zur Verfügung.

Der Inhalt
Near Field Communication (NFC)
NFC zur Umsetzung von Electronic Data Capture (EDC)
Anwendungen zur Patientenselbstbewertung
Interaction Design Patterns für die NFC-basierte
Entwicklung von EDC Anwendungen

Die Zielgruppe
Dozenten und Studenten der Wirtschaftsinformatik und Design, sowie Praktikern aus Design und Entwicklung.

Der Autor
Andreas Prinz promovierte am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik (Universität Kassel) bei Prof. Dr. Jan Marco Leimeister.

 

ISBN 978-3-9816875-0-7
Erscheinungsdatum: 9.9.2014

Inhaltsverzeichnis und Zusammenfassung